Shisha Kohle anzünden

Unser Little Dragon Kohleanzünder erobert im rasenden Sturm den deutschen Shisha Markt! Shisha Kohle anzünden wird immer mehr mit Little Dragon verbunden! Dank Qualität und Service und natürlich unseren treuen Kunden haben wir dies zu verdanken! Unsere Mission ist es stets den besten Kohleanzünder produzieren zu dürfen! Um das Maximum heraus zu holen geben wir euch 7 Tipps für Shisha Kohle anzünden an die Hand!

 

SHISHA KOHLE ANZÜNDEN WIE EIN PROFI

Betreiber von Shisha Cafés oder Bars müssen im Hochbetrieb sehr schnell beim Anzünden der Kohle sein um die Bestellungen einer Shisha möglichst rasch abwickeln zu können. Hier kommt meist ein Steinoffen, Gas Grill oder ein Kamin zum Einsatz. Somit haben die Shisha Bars und Cafés große Mengen Kohle über einen längeren Zeitraum „auf Lager“. In den Bars wird die Kohle nicht nur beim Servieren einer neuen Shisha aufgelegt, sie wird auch während des Rauchens hin und wieder ausgetauscht.

Solch ein großer und schwerer Anzünder ist für den Eigenbedarf zuhause natürlich nicht möglich (und auch nicht nötig), dennoch möchte man auch zu Hause schnell und unkompliziert auf durchgeglühte Kohle zugreifen ohne vorher lange warten zu müssen.

Das Anzünden der Shisha-Kohle ist nicht so kompliziert wie es zunächst klingt. Entscheidend ist die Auswahl der Kohle mit der Ihr eure Shisha rauchen wollt. Benutz Ihr eine selbstzündende Kohle oder Naturkohle?

 

Noch schneller Naturkohle anzünden!

Für diejenigen die gerne öfter eine Shisha rauchen kann es mit dem Anzünden der Kohle nicht schnell genug gehen. Da wir euch sehr gut verstehen 😉 haben wir aus eigener Erfahrung heraus diverse Tipps für das richtige und schnelle Anzünden der Shisha Kohle zusammengestelltJetzt erhaltet ihr die besten Tipps wie ihr eure Kohle noch schneller, einfacher und ideenreich anzündet. Damit spart ihr wertvolle Zeit und Geld! Diese Tipps sind für alle Menschen die es nicht erwarten können (Suchtis :D) ihre Shisha anzuzünden. Zeit ist Geld und daher sind diese Tipps auch für Shisha Cafés gedacht wo es natürlich immer schnell gehen muss

 

Shisha Kohle anzünden Profi Tipp Nr. 1 Naturkohle verwenden

Eigentlich ist es eine Todsünde! Allseits bekannt in der Shisha Welt ist seine Wasserpfeife ausschließlich mit Naturkohle anzuzünden. Wir haben diesem Thema schon einen eigenen Blogbeitrag gewidmet „Naturkohle als Zutat für die perfekte Shisha! Da eigentlich jeder bescheid weiß, Shisha nur mit Naturkohle anzuzünden kommen wir gleich zu Profi Tipp Nr. 2.

 

Shisha Kohle anzünden Profi Tipp Nr. 2 Mit Selbstzünder Kohle Naturkohle anzünden

Lange wurde vermutet das Selbstzünder Kohle kein Mensch benötigt. Jetzt haben wir endlich die Lösung gefunden. Selbstzünder Kohle wird endlich nützlich gemacht! Habt ihr gerade keinen Little Dragon Kohleanzünder (VERLINKUNG ZUM SHOP) zur Hand? So könnt ihr Selbstzünder Kohle nutzen um dennoch in den Genuß von Naturkohle zu kommen. Entzündet die Selbstzünder Kohle mit einem Feuerzeug bis diese ganz durchgeglüht ist. Nun legt ihr ein Naturkohle Brikett auf die Ablagefläche eurer Shisha. Legt die Selbstzünder Kohle darauf und darauf nochmal eine Naturkohle. Quasi ein Naturkohle / Selbstzünder Kohle Sandwich. Die Selbstzünder Kohle wird nun die Naturkohle zum glühen bringen.

 

Shisha Kohle anzünden Profi Tipp Nr. 3 Hitze mit einer Haube bündeln

Sobald die Kohlestücke auf dem Anzünder liegen, kann durch das Aufstellen einer Haube die abgegebene Hitze stärker gebündelt werden. Habt ihr keine Haube zu hause? Zu einem Hut gefaltete Alufolie tut es auch. Diese Methode eignet sich aus Sicherheitsgründen eher bei elektronischen Kohleanzündern.

 

Shisha Kohle anzünden Profi Tipp Nr. 4 Kaminaufsatz gleich mit erhitzen

Wer beim Rauchen mit einem Tonkopf einen Kaminaufsatz benutzt, kann diesen kurz vor Schluss mit auf den Kohleanzünder legen. Dadurch, dass auch der Kaminaufsatz heiß ist, ist die Shisha schneller rauchfertig.

 

Shisha Kohle anzünden Profi Tipp Nr. 5 Ringkohle verwenden

Ringkohle hat in der Mitte ein Loch damit die Sauerstoffzuhuhr gefördert wird. Dadurch wird die Kohle schneller als bei einem Würfel durchbrennen. Auf unserem Blogartikel „Shisha Kohle Arten“ haben wir ebenfalls darüber berichtet!

 

Shisha Kohle anzünden Profi Tipp Nr. 6 Ein Föhn verwenden

Wem das alles immer noch zu lange dauert, kann die Kohle auch mit einem Föhn schneller zum durchglühen bringen. Bitte auf die Funken Entwicklung achten.

 

Shisha Kohle anzünden Profi Tipp Nr. 7 Die Kohle bei Halbzeit wenden

Vor allem bei der Naturkohle kann es mit dem Durchglühen schon mal länger dauern. Dies ist abhängig vom verwendeten Kohlegrill. Um den Prozess zu beschleunigen sollten die Kohlestücke nach ca. der Hälfte der Zeit einmal gewendet werden.

 

Vermeide diese Kohleanzünder Fehler!

In der Hektik kann schon mal der ein oder andere Fehler unterlaufen. Vermeidet aber bitte diese Fehler!

 

1) Kohle immer ganz durchglühen lassen

Warum sollte die Kohle immer ganz glühen? Ich weiß ihr seid heiß auf eine Shisha und könnt es kaum erwarten endlich euren Kopf zu rauchen. Vielleicht seid ihr auch gerade Outdoor in einem Park unterwegs und habt keinen elektrischen Kohleanzünder (VERLINKUNG) dabei! Warum es dennoch definitiv wichtig ist das die Shisha Kohle immer ganz glüht erfahrt ihr jetzt! Ist die Shisha Naturkohle noch nicht durchgeglüht so werden beim rauchen mehr Schadstoffe freigesetzt als bei bereits fertig durchgeglühter Kohle! Zweitens geht jede Menge Geschmack eurer Shisha verloren. Das hat den Grund, das noch nicht die ideale Rauchtemperatur erreicht wurde. Der Kopf ist womöglich dann auch unterschiedlich erhitzt. Wir empfehlen daher jedem Shisha Raucher unseren elektrischen Kohleanzünder wärmstens! Mit einem elektrischen Kohleanzünder geht ihr auf Nummer sicher, dass eure Kohlen in wenigen Minuten durchgeglüht sind. Achtet daher immer penibel darauf, dass eure Naturkohlen vollständig glühen bevor ihr diese auf euren Kopf legt!

 

2) Selbstzünder Kohle

Naturkohle wird insbesondere zum Verdampfen von Shisha Tabak verwendet. Dies wird erreicht, indem man die Naturkohle mit unserem Kohleanzünder erhitzt und die glühende Naturkohle auf den Kopfaufsatz oder Alufolie legt. Naturkohle wird allgemein als weniger schädlich als Selbstzündkohle angesehen. Vorsicht nicht mit Grillkohle / Holzkohle verwechseln: Generell ist herkömmliche Grillkohle für den Shisha Gebrauch nicht zu empfehlen! Sie wirkt extrem Gesundheitgsgefärhlich. Naturkohle wird meistens aus dem Rohstoff der Kokosnuss hergestellt. Weitere natürliche Rohstoffe sind Bambus, Oliven, Apfel, Zitronen, oder Orangenbaumholz. Zu der Naturkohle wird immer auch ein natürliches Stärkemittel und Wasser dazugegeben damit die Kohlebrikkets besser halten.
 

Weiterführende Infos

Als Webseitenbesucher habt ihr eine einmalige Gelegenheit! Unser Shisha E-Book bekommt ihr auch bald! Habt ihr bereits einen Kohleanzünder gekauft? Hier geht es zur weiterführenden Download Seite!
 
Habt ihr noch kein Kohleanzünder? Wir wollen euch begeistern und mit einem Produkt überzeugen! Schaut doch mal auf der Webseite und auf Amazon vorbei!